Neuigkeiten Neuigkeiten
Titel: Christliche Begegnungstage laden unter dem Motto „Nichts kann uns trennen“ ein
Autor: MB
Quelle: www.evang-wien.at vom 22.5.2024

Länderübergreifend vom 7. bis 9. Juni in Frankfurt (Oder) und Słubice

Wien (epdÖ) – Vom 7. bis 9. Juni 2024 finden die Christlichen Begegnungstage (CBT24) unter dem Motto „Nichts kann uns trennen“ in der Doppelstadt Frankfurt (Oder) und Słubice statt. Die länder- und menschenverbindende Veranstaltung lädt ein, sich in einem inspirierenden und feierlichen Rahmen zu begegnen und die Vielfalt des Glaubens zu feiern. Auch der österreichische evangelisch-lutherische Bischof Michael Chalupka wird am Programm beteiligt sein. Es werden an die 4.000 Teilnehmer:innen erwartet.

Gastgebende Kirchen für Juni 2024 sind die Evangelische Kirche Berlin Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) und die Evangelisch-Augsburgische Kirche in Polen (EAKiP). Auch Kirchen aus Tschechien, der Slowakei und Ungarn, die evangelischen Kirchen aus Österreich und verschiedene deutsche Landeskirchen wirken mit. Die evangelischen Kirchen aus Slowenien, Rumänien und der Ukraine sind als Teilnehmer:innen dabei. „Freuen Sie sich auf ein Familien- und Jugendprogramm, Podiumsdiskussionen zu spirituellen und gesellschaftspolitischen Themen, Bibelfrühstücke, gemeinsame Gottesdienste, ökumenische Andachten, Konzerte und vieles mehr“, schreiben die Verantwortlichen.

Podiumsgespräch mit Bischof Chalupka zur Rolle der Kirche in der ökologischen Transformation
Unter dem Titel „Sind wir noch zu retten? Die Rolle der Kirchen für die ökologische Transformation“ steht am Samstag, 8. Juni, von 16-17.30 Uhr ein Vortrag und Podiumsgespräch auf dem Programm. Zur Frage, wie gelingendes Leben in immer engeren ökologischen Grenzen aussieht und welchen Beitrag Kirchen dazu leisten können, wirkt als Gast aus Österreich auch Bischof Michael Chalupka mit. Weitere Gesprächspartner sind Prof. Wolfgang Lucht (Institut für Klimafolgenforschung, Potsdam), Weihbischof Adrian Put (Zielona Góra/Polen) sowie Pröpstin Christina-Maria Bammel (Berlin).

Die Christlichen Begegnungstage sind ein internationaler Kirchentag, bei dem Glaube, Nächstenliebe und Austausch im Mittelpunkt stehen. Sie sind ein regelmäßiges Treffen der mittel- und osteuropäischen protestantischen Kirchen, das etwa alle drei Jahre stattfindet. Für 2020 waren die CBT für Graz geplant, mussten kurzfristig jedoch aufgrund der Coronapandemie abgesagt werden.

Weiterführende Infos, Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung: https://christlichebegegnungstage.de/
Verfasst am: 27.05.24, 11:56
Titel: NÖ: LH Mikl-Leitner empfing designierten Superintendenten Michael Simmer zum persönlichen Austausch
Autor: MB
Quelle: www.evang.at vom 22.5.2024

„Starke und bewährte Partnerschaft mit der evangelischen Kirche fortsetzen“


St. Pölten (epdÖ) – Seinen Antrittsbesuch absolvierte in diesen Tagen der designierte niederösterreichische Superintendent Michael Simmer bei Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner. „Das Land Niederösterreich verbindet mit der Evangelischen Kirche seit vielen Jahren ein sehr vertrauensvolles Miteinander und eine große gegenseitige Wertschätzung. Ich freue mich sehr darauf, diese bewährte und starke Partnerschaft auch mit dem neuen Superintendenten fortzusetzen“, betonte die Landeshauptfrau nach dem Gespräch.

Die Delegierten aus den 28 niederösterreichischen Pfarrgemeinden hatten im März bei der Superintendentialversammlung in Langenlois Michael Simmer, bisheriger Schulamtsleiter und Fachinspektor für den Evangelischen Religionsunterricht an höheren Schulen in Niederösterreich, mit großer Mehrheit zum neuen Amtsinhaber gewählt.

Der Niederösterreicher Michael Simmer wird ab dem 1. September dieses Jahres sein Amt als Superintendent antreten. Bei dem Gespräch mit der Landeshauptfrau betonte der designierte Superintendent seine Absicht, die erfolgreiche Partnerschaft zwischen Kirche und Land weiterzuführen und zur Stärkung des gesellschaftlichen Zusammenhalts beizutragen. Die Amtseinführung des neuen Superintendenten wird am 28. September in der Evangelischen Kirche in Wiener Neustadt stattfinden.
Verfasst am: 22.05.24, 08:10